Windows 8.1 per Remote Session (RDP) neu starten

Standard

Ein kleiner Tipp für alle, die sich wie ich öfter mal per RDP mit Windows Clients und Servern verbinden:

Ich suchte mir gerade einen Wolf, um in einer RDP-Session den Host neu zu starten. Unter Windows 7 etc. ist dies im Startmenü über den Punkt “Windows-Sicherheit” erreichbar, dieser bringt einen zumindest auf den Logon-Screen, auf dem man sich mit dem Button unten rechts den PC herunterfahren oder neu starten kann:

In Windows 8.1 (und wahrscheinlich auch Windows 8) sieht dies etwas anders aus, hier scheint es den Punkt “Windows-Sicherheit” nicht mehr zu geben. Rechtsklick auf den Start-Button zeigt uns zwar den Menüpunkt “Herunterfahren oder Abmelden”, welcher aber in einer RDP-Session die Punkte “Herunterfahren” und “Neu starten” nicht zeigt. Zum Glück wusste Dr. Google hier Bescheid: Man setzt den Focus in das Fenster der RDP Session auf den Desktop und drückt die althergebrachte Tastenkombination <Alt> <F4>  – diese öffnet den Herunterfahren-Dialog von Windows, und zwar auch innerhalb der RDP Session.

Dieses Kürzel funktioniert übrigens offenbar in allen Windows-Versionen identisch, weswegen es wohl doch ein besserer Weg ist, als über den Punkt “Windows-Sicherheit” unter Win 7 und vorherige Versionen. Die Oldies unter uns (wie ich) dürften diesen Shortcut eigentlich schon aus DOS-Zeiten kennen – im Laufe der Jahre war er bei mir in Vergessenheit geraten… Altes Wissen, neu erlernt!

Intel NUC – Der kleine Kraftklotz

Standard

Nach langer Zeit mal wieder ein bisschen “technical stuff”. Übrigens ist es nicht der Mangel an Themen, der es hier so ruhig macht, sondern einfach die reine Zeit, die mir fehlt, um mal etwas Lesbares zu verfassen – Themen hätte ich aus meiner täglichen Administrator-Praxis mehr als genug…

Dieses hier finde ich jedoch mal wieder sehr interessant und möchte mein an vielen Ecken mühsam zusammengesammeltes Wissen mal konsolidieren.
Intel hat ja mit der NUC-Serie eine Reihe relativ leistungsfähiger Mini-PCs zum erschwinglichen Preis auf den Markt gebracht. Anfang 2014 kam nun die 4. Generation, basierend auf dem als besonders energiesparend bekannten Haswell-Chipsatz. Da ich schon länger auf der Suche nach Alternativen zu den grossen PCs bin, die ja eigentlich den lieben langen Tag nicht mehr tun als 95% der CPU-Zeit zu idlen, wollte ich mir das unbedingt mal ansehen.

Intel Produktfoto